SAMW Richtlinien: Menschen mit Demenz

In der neuen 30-seitigen Broschüre des SAMW sind ethische Grundlagen festgehalten, die im Zusammenhang mit der Betreuung von Menschen mit Demenz relevant werden können. 

Alterswohnungen mit Laden und Bistro im Dorf

Zum Wohnen plus Konzept in Fläsch gehört die Anwesenheit einer Ansprechperson im Haus sowie Dienst-/ Beratungs- oder Betreuungsleistungen von max. 1 Stunde pro Woche. 

Umgang mit Tod und Sterben überdenken

Weil Medizin und Gesellschaft sich geändert haben, will die SAMW die Richtlinien zur Betreuung am Lebensende anpassen. Bis am Februar läuft die Frist für die Vernehmlassung.

Dachgarten ist nicht gleich Dachgarten

Auf dem Dach des Alterswohnheim Enge gibt es seit 2001 einen Garten. Der Unterschied zum neu angelegten Therapiegarten ist jedoch riesig. Der Schussbericht dokumentiert was umgesetzt wurde.

Quartierwohnzimmer in Wetzikon

Was es braucht und wie es funktioniert, wenn eine Alterssiedlung ihren Gemeinschaftsraum zu einem Quartierwohnzimmer macht, ist in der Begleitstudie 2015-2017 nachzulesen.

Kluge Kooperation ermöglicht Alterswohnen

In Bernhardzell ist das Alterswohnen mitten im Dorf. Neben dem Heim steht ein Haus mit Alterswohnungen und kann von der Nähe profitieren. Der Aussenraum wird zum Dorfplatz für alle.

Hotelspitex und Zug gewinnen Design Preis Schweiz

Design ist nicht nur schöne Gestaltung, sondern auch kluge Produktentwicklung. Die Jury kürte in der Kategorie Ageing Society am 3. Nov. Claire& George sowie Giruno als Sieger.

Alte Gebäude altersgerecht umnutzen

Alterswohnen mitten im Dorf in einer schönen alten Liegenschaft? Was sind die Kosten, was ist der Nutzen? Das neue Age-Dossier geht diesen Fragen nach und zeigt aktuelle Beispiele.

Warenkorb

Zurück zur Webseite

Merkliste

Zurück zur Webseite